Sonntag, 13. April 2014

Neben dem Internetauktionshaus hat die Handelsplattform eBay im Jahr 2005 zunächst unter dem Namen „Kijiji“, später unter „eBay Kleinanzeigen“ eine Plattform für kostenlose Kleinanzeigen auf die Beine gestellt. Aufgrund zahlreicher Nachfragen etwa in unserem Forum zum Thema "eBay Kleinanzeigen" möchten wir Ihnen die wichtigsten Rechtsfragen rund um die "eBay Kleinanzeigen" aufzeigen. Unterschied zum Auktionshaus von eBay Anders als der „große Bruder“ konzentriert sich der Kleinanzeigenmarkt primär auf ein lokales Publikum zwischen Privatpersonen und tritt damit in direkte Konkurrenz zu lokalen Anzeigenblättern. Die Angebote sind anders als im Auktionshaus grundsätzlich kostenlos und laufen auf unbestimmte Zeit, allerdings steht hier grundsätzlich die persönliche Kontaktaufnahme bzw. Warenübergabe im Vordergrund. Widerrufsrecht auch bei Kleinanzeigen? Für Verbraucher ist insbesondere die Frage interessant, ob ihnen auch auf der Plattform „eBay Kleinanzeigen“ einen Widerrufsrecht zustehen kann. Zum einen muss es sich dabei um einen Vertrag zwischen einen Unternehmer und einem Verbraucher handeln. Die Eigenschaft als „Unternehmer“ bzw. als gewerblicher Händler ist dabei nicht anhand starrer Grenzen, sondern immer am jeweiligen Einzelfall zu entscheiden, insbesondere also ob der Händler regelmäßig neue Waren verkauft, eine gewisse Anzahl an Verkäufen in einer kurzen Zeit tätigt oder sonst planmäßig und dauerhaft größere Mengen an Waren anbietet. Anzeige Zum anderen ist das Vorliegen eines „Fernabsatzvertrages“ nötig. Dies kann angezweifelt werden, weil der Vertrag anders als auf dem Auktionshaus nicht zwangsläufig online geschlossen wird. Entscheidend für das Vorliegen eines Widerrufsrechts ist also, ob sich die Vertragsparteien bereits über die wesentlichen Vertragsleistungen (also insbesondere Ware und Kaufpreis) per E-Mail oder Telefon einigen und ein Widerrufsrecht gegeben ist, oder ob diese Einigung erst nach einer „Offline“-Inspektion der Ware erfolgt und dem Verbraucher kein Widerrufsrecht zusteht. Allerdings bleibt in letztem Fall dem Verbraucher noch die Möglichkeit, mit dem Unternehmer ein vertragliches Widerrufsrecht zu vereinbaren. Impressumspflicht auf eBay Kleinanzeigen Das Telemediengesetz verlangt von Anbietern geschäftsmäßiger Telemedien, also insbesondere von gewerblichen Händlern, dass sie bestimmte Informationen in ihrer Kleinanzeige bereithalten. Neben dem Namen, der ladungsfähigen Anschrift und einer Möglichkeit der elektronischen Kontaktaufnahme (z.B. Telefon, Fax, E-Mail) müssen sie unter anderem, sofern vorhanden, das Handelsregister und die entsprechende Registernummer sowie ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer angeben. Gewährleistungsrechte auch zwischen Privatpersonen? Grundsätzlich ist auch bei Verträgen zwischen Privatpersonen zu beachten, dass dem Käufer Gewährleistungsrechte bei Mängeln zustehen, also insbesondere Nacherfüllung, Rücktritt und Minderung und schließlich Schadensersatz. Allerdings schließen Privatverkäufer – wie auch auf der Auktionsplattform – auch bei eBay Kleinanzeigen oftmals die Gewährleistungsrechte aus. Dies ist grundsätzlich zulässig, allerdings nur bis zur Grenze, dass der Verkäufer den Mangel nicht arglistig verschwiegen hat oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Versand- und Verlustrisiko bei Privatverkäufen? In der Regel wird es bei Verkäufen auf der Plattform zu einer persönlichen Übergabe des verkauften Gegenstands kommen. Erst mit dieser Übergabe geht das Risiko der Verschlechterung der Sache auf den Käufer über. Verlangt der Käufer jedoch, dass der Verkäufer die Sache an den Käufer versendet, so geht das Versandrisiko auf den Käufer bereits mit der Übergabe der Sache an den Zustelldienst über. Liegt aber ein Verbrauchsgüterkauf (zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher) im Sinne des § 474 Abs. 1 BGB vor, so geht auch bei einem Versendungskauf das Verlustrisiko auf den Käufer über, wenn er die Ware schlussendlich vom Postboten übergeben bekommt. Fazit Werden die oben genannten rechtlichen Grundsätze beachtet, so kann auch eBay Kleinanzeigen wie der große Bruder eine Plattform für den erfolgreichen Verkauf von insbesondere gebrauchten Waren darstellen, auch wenn sich die Anzeigen meist nur auf ein lokales Publikum beschränken.

Seit dem das Online-Auktionshaus eBay den Kleinanzeigen-Dienst Kijiji unter der eigenen Marke als “eBay Kleinanzeigen” führt, kümmert man sich wieder verstärkt um die mobile Präsenz der digitalen 2. Hand. Glaubt man der deutschen Wikipedia war Kijiji bereits im März 2007 der reichweitenstärkste Online-Kleinanzeigenmarkt in Deutschland, inzwischen steht die eBay-Alternative für den Verkauf gebrauchter Möbel, alter Laufbänder und dem noch funktionstüchtigen Satz Winterräder fast konkurrenzlos da. Jetzt gibt es die App zum Kleinanzeigen-Portal ( AppStore-Link ) in Version 4.0. Das Update – nach wie vor eine iPhone-only App – sorgt sich nicht nur um die Anpassung der Gratis-Anwendung an iOS 7, die Aktualisierung gestattet nun auch die Beantwortung neuer Interessenten-Anfragen und Anbieter-Nachrichten direkt aus der Applikation heraus und spart den eMail-Umweg. Mit Push-Benachrichtigungen informiert eBay Kleinanzeigen zudem über neue Anfragen und Antworten und dürfte damit die Wartezeit während der Geschäftsabwicklung reduzieren.

Hallo, leider gibt es einen weiteren privaten Käufer, der auf eine "Ebay Kleinanzeige" hereingefallen ist, weil ich mein Vertrauen dem Verkäufer übergeben habe. Dabei bin ich auch auf das hereingefallen, wo auch schon andere hereingefallen sind: Und zwar, dass ich den Artikel nicht persönlich abgeholt habe und ich den Versand akzeptiert habe. Ein großer Fehler, wobei auf "Ebay Kleinanzeigen" doch so davor gewarnt wird. Ich war mir auch erst sehr unsicher, ob ich das machen sollte, aber durch Telefonate zwischen mir und dem Verkäufer baute sich recht schnell ein Vertrauen auf. Hier nun zum Fall: Auf Ebay Kleinanzeigen habe ich eine gute und günstige Spiegelreflexkamera ("Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera inkl. EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM Objektiv) für 470€ gefunden. Diese Spiegelreflexkamera wurde laut "Ebay Kleinanzeige" nur sehr wenig benutzt und war zudem noch 190€ billiger, als z.B. auf Amazon. Es gab viel E-Mail Verkehr zwischen mir und dem Verkäufer, über Details zur Kamera und wie der Versand ablaufen würde. Daraufhin gab es dann ein Telefonat. Er hat mir in Mails und am Telefon schon öfters gesagt, dass er es lieber haben würde, wenn die Kamera abgeholt wird, doch das ging ja bei mir nicht. Da blieb dann nur der Versand noch übrig. Darauf hat sich der Verkäufer auch eingelassen. Ich wollte dann die Überweisung über Paypal tätigen (wegen dem Käuferschutz), doch damit kannte sich der Verkäufer (angeblich) nicht mit aus. Und wegen nur einer Transaktion wollte er sich auch nicht erst anmelden. Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass er mir eine Kopie vom "Personalausweis" und der "Anmeldebestätigung der Meldebehörde Duisburg" per Mail zuschickt. Ich als "Ottonormalverbraucher" dachte dann, dass ich genug in der Hand habe, für den Fall der Fälle. Denn damit habe ich als Kunde schonmal die Adresse vom Verkäufer und somit auch das Vertrauen. Dann habe ich auf sein Girokonto das Geld überwiesen (470€). Danach habe ich ihn nach zwei Tagen gefragt, ob denn das Geld mittlerweile schon angekommen wäre. Dann fing es schon so komisch an: Ich bekam immer so verzögert seine Mails, bedeutet: Wenn ich eine Mail geschrieben habe, bekam ich erst am nächsten oder übernächsten Tag eine Antwort von ihm. Dabei waren diese Mails immer nur sehr knapp geschrieben. Also z.B. "Morgen geht die Sendung raus". Daraufhin habe ich dann versucht, telefonisch Kontakt aufzunehmen. Doch vergebens, das Telefonat ging zwar durch, aber es ging keiner dran. Nach einiger Zeit konnte ich gar nicht mehr anrufen (immer besetzt). Da war dann bestimmt das Handy komplett ausgeschaltet. Dann kam mal wieder eine Mail, dass die Sendung am nächsten Tag verschickt wird. Ich habe darauf sofort nach einer "Sendungsnummer" gefragt, aber darauf hat er nie Stellung gegeben. Dann gab es eine ganze Woche lang keine Antwort von dem Verkäufer und ich hatte immer noch keine Ware. Erst nach der Woche bekam ich von der (angeblichen) Schwester des Verkäufers eine Mail, dass der Herr ***** (Verkäufer von Ebay Kleinanzeigen) schnell nach Spanien reisen musste, weil dort von ihm der Sohn im Urlaub schwer erkrankt wäre. In dieser Mail hat die mir nur weiterhin geschrieben, dass der Herr ***** doch niemanden betrügen würde (da ich schon mit einer Anzeige gedroht habe und ich auch schon eine bei der Polizei aufgegeben habe). Sie hat mir dann auch angeboten, dass sie, wenn sie mal wieder im Ruhrgebiet (Wohnsitz des Verkäufers) ist, in die Wohnung des Herrn ***** geht und mir die Kamera zuschickt. Denn angeblich wäre die Kamera von der Post wieder zum Verkäufer zurückgekommen, weil die Post (angeblich) den Strichcode nicht mehr lesen konnte. Sie wollte mir die Kamera dann auch nur per Hermes zuschicken. Ich wollte dann aber mein Geld wieder zurück haben. Aber darauf kam dann keine Antwort mehr. Von dieser Schwester von dem Herrn ***** habe ich danach auch nichts mehr gehört. Erst als der Herr ***** von Spanien wieder kam, gab es mal eine Mail, aber auch wieder nur knapp: "Ich möchte Sie nochmals bitten mir die Versandanschrift zuzumailen, damit ich das Paket verschicken kann!! Bin seit Donnerstag wieder in Deutschland und möchte die Sache jetzt bitte erledigen. LG". Fand ich dann schon wieder komisch. Die Adresse steht doch schon auf dem Paket, welches von der Post angeblich wieder zurück kam, und außerdem habe ich doch schon ein paar mal meine Adresse zu seiner Mailadresse geschickt. Darauf habe ich ihn auch gefragt, aber so wie immer: "Keine Antwort". Dann habe ich ihm wieder mal meine Adresse zugemailt, darauf kam auch mal eine kurze Mail, dass die Kamera morgen raus ginge (also verschickt wird). Fragen zum "Versandstatus" und der "Sendungsnummer" auch vergebens. Er hat mir ja mal zugemailt, dass er das Paket jetzt nur noch mit Hermes verschicken würde. Ich habe dann auch Hermes mal angeschrieben und nachgefragt, ob auf meine Adresse ein Paket zugestellt wird. Aber die haben mir nur zurück geschrieben, dass zur Zeit kein Paket an die angegebene Adresse zugestellt wird. Tja... Da stand oder stehe ich jetzt nur.... ohne Kamera. Jetzt bekomme ich gar keine Antworten mehr von diesem komischen Herrn Darius ***** (Verkäufer), sowohl per E-Mail als auch per Handy. Nichts. Erst kürzlich habe ich versucht, den Herrn ***** mal per Brief anzuschreiben, doch gestern (Sa, 24.08.13) kam der Brief wieder zurück, mit dem Vermerk der Post: "Empfänger unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln". Die Meldebehörde habe ich auch bereits kontaktiert (auch schon in der letzten Woche), doch da bekomme ich erst noch eine genauere Antwort. Also weiß ich da auch noch nichts von. Deswegen nun meine Frage, was könnte ich sonst noch so unternehmen, damit ich wieder an mein Geld komme? Anzeige ist bereits polizeilich gemeldet, aber da muss dann in den nächsten Tagen erst noch die Adresse geändert werden. Hier mal die falsche Adresse von dem Herrn Darius ******: ****** 47137 Duisburg Mailadresse des Herrn Darius *****: w.*****[at]arcor.de und *********[at]arcor.de Kennt vielleicht einer diesen Herrn Darius ***** aus anderen Transaktion von Ebay Kleinanzeigen? Vielleicht wohnt ja auch einer in der Nähe von dieser *****. Wenn mir da einer eine Antwort zuschicken könnte, wäre ich schon dankbar ebay kleinanzeigen hunde,ebay kleinanzeigen münchen,ebay kleinanzeigen aufgeben,ebay kleinanzeigen verkaufen,ebay kleinanzeigen suchen,mein ebay kleinanzeigen,ebay kleinanzeigen kosten,m ebay kleinanzeigen

Sonntag, 22. September 2013

Beschreibung Ich biete hier meinen 3DSXL in blau an. Es wurde noch nicht bei Nintendo angemeldet. Das Gerät ist noch original verpackt und mit Rechnung vom Mediamarkt. Es sind 6 Spiele dabei,eine Original Nintendo Tasche und ein Original Ladeadapter. Es handelt sich um die Spiele Sims 3,Pilotwings Resort,Chronical Samurai Warriors Steeldiver , PES2011 und Paper Mario sticker Star. angebote chemnitz,sammeln chemnitz,norisbank,freie presse,ebay kleinanzeigen altstadt,ebay kleinanzeigen blasewitz,weitere chemnitz,ebay kleinanzeigen chemnitz jobs

Beschreibung Ich biete hier meinen 3DSXL in blau an. Es wurde noch nicht bei Nintendo angemeldet. Das Gerät ist noch original verpackt und mit Rechnung vom Mediamarkt. Es sind 6 Spiele dabei,eine Original Nintendo Tasche und ein Original Ladeadapter. Es handelt sich um die Spiele Sims 3,Pilotwings Resort,Chronical Samurai Warriors Steeldiver , PES2011 und Paper Mario sticker Star. ebay kleinanzeigen rostock möbel,ebay kleinanzeigen rostock katzen,ebay kleinanzeigen rostock hunde,ebay kleinanzeigen rostock kühlschrank,ebay kleinanzeigen rostock garten,ebay kleinanzeigen rostock fahrrad,ebay kleinanzeigen rostock wohnung mieten,ebay kleinanzeigen rostock zu verschenken

Posted by hasan | 01:15 | Beschreibung Ich biete hier meinen 3DSXL in blau an. Es wurde noch nicht bei Nintendo angemeldet. Das Gerät ist noch original verpackt und mit Rechnung vom Mediamarkt. Es sind 6 Spiele dabei,eine Original Nintendo Tasche und ein Original Ladeadapter. Es handelt sich um die Spiele Sims 3,Pilotwings Resort,Chronical Samurai Warriors Steeldiver , PES2011 und Paper Mario sticker Star. angebote münster,ebay kleinanzeigen autoteile,ebay kleinanzeigen münster möbel,ebay kleinanzeigen münster wohnungen,ebay kleinanzeigen münster fahrrad,ebay kleinanzeigen münster küche,ebay kleinanzeigen münster sofa

https://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/m-einloggen.html kostenlose kleinanzeigen bei ebay,ebay kleinanzeigen login problem,ebay login,ebay kleinanzeigen anmelden,gmx login,facebook login,quoka login,quoka