Sonntag, 13. April 2014

Hallo, leider gibt es einen weiteren privaten Käufer, der auf eine "Ebay Kleinanzeige" hereingefallen ist, weil ich mein Vertrauen dem Verkäufer übergeben habe. Dabei bin ich auch auf das hereingefallen, wo auch schon andere hereingefallen sind: Und zwar, dass ich den Artikel nicht persönlich abgeholt habe und ich den Versand akzeptiert habe. Ein großer Fehler, wobei auf "Ebay Kleinanzeigen" doch so davor gewarnt wird. Ich war mir auch erst sehr unsicher, ob ich das machen sollte, aber durch Telefonate zwischen mir und dem Verkäufer baute sich recht schnell ein Vertrauen auf. Hier nun zum Fall: Auf Ebay Kleinanzeigen habe ich eine gute und günstige Spiegelreflexkamera ("Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera inkl. EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM Objektiv) für 470€ gefunden. Diese Spiegelreflexkamera wurde laut "Ebay Kleinanzeige" nur sehr wenig benutzt und war zudem noch 190€ billiger, als z.B. auf Amazon. Es gab viel E-Mail Verkehr zwischen mir und dem Verkäufer, über Details zur Kamera und wie der Versand ablaufen würde. Daraufhin gab es dann ein Telefonat. Er hat mir in Mails und am Telefon schon öfters gesagt, dass er es lieber haben würde, wenn die Kamera abgeholt wird, doch das ging ja bei mir nicht. Da blieb dann nur der Versand noch übrig. Darauf hat sich der Verkäufer auch eingelassen. Ich wollte dann die Überweisung über Paypal tätigen (wegen dem Käuferschutz), doch damit kannte sich der Verkäufer (angeblich) nicht mit aus. Und wegen nur einer Transaktion wollte er sich auch nicht erst anmelden. Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass er mir eine Kopie vom "Personalausweis" und der "Anmeldebestätigung der Meldebehörde Duisburg" per Mail zuschickt. Ich als "Ottonormalverbraucher" dachte dann, dass ich genug in der Hand habe, für den Fall der Fälle. Denn damit habe ich als Kunde schonmal die Adresse vom Verkäufer und somit auch das Vertrauen. Dann habe ich auf sein Girokonto das Geld überwiesen (470€). Danach habe ich ihn nach zwei Tagen gefragt, ob denn das Geld mittlerweile schon angekommen wäre. Dann fing es schon so komisch an: Ich bekam immer so verzögert seine Mails, bedeutet: Wenn ich eine Mail geschrieben habe, bekam ich erst am nächsten oder übernächsten Tag eine Antwort von ihm. Dabei waren diese Mails immer nur sehr knapp geschrieben. Also z.B. "Morgen geht die Sendung raus". Daraufhin habe ich dann versucht, telefonisch Kontakt aufzunehmen. Doch vergebens, das Telefonat ging zwar durch, aber es ging keiner dran. Nach einiger Zeit konnte ich gar nicht mehr anrufen (immer besetzt). Da war dann bestimmt das Handy komplett ausgeschaltet. Dann kam mal wieder eine Mail, dass die Sendung am nächsten Tag verschickt wird. Ich habe darauf sofort nach einer "Sendungsnummer" gefragt, aber darauf hat er nie Stellung gegeben. Dann gab es eine ganze Woche lang keine Antwort von dem Verkäufer und ich hatte immer noch keine Ware. Erst nach der Woche bekam ich von der (angeblichen) Schwester des Verkäufers eine Mail, dass der Herr ***** (Verkäufer von Ebay Kleinanzeigen) schnell nach Spanien reisen musste, weil dort von ihm der Sohn im Urlaub schwer erkrankt wäre. In dieser Mail hat die mir nur weiterhin geschrieben, dass der Herr ***** doch niemanden betrügen würde (da ich schon mit einer Anzeige gedroht habe und ich auch schon eine bei der Polizei aufgegeben habe). Sie hat mir dann auch angeboten, dass sie, wenn sie mal wieder im Ruhrgebiet (Wohnsitz des Verkäufers) ist, in die Wohnung des Herrn ***** geht und mir die Kamera zuschickt. Denn angeblich wäre die Kamera von der Post wieder zum Verkäufer zurückgekommen, weil die Post (angeblich) den Strichcode nicht mehr lesen konnte. Sie wollte mir die Kamera dann auch nur per Hermes zuschicken. Ich wollte dann aber mein Geld wieder zurück haben. Aber darauf kam dann keine Antwort mehr. Von dieser Schwester von dem Herrn ***** habe ich danach auch nichts mehr gehört. Erst als der Herr ***** von Spanien wieder kam, gab es mal eine Mail, aber auch wieder nur knapp: "Ich möchte Sie nochmals bitten mir die Versandanschrift zuzumailen, damit ich das Paket verschicken kann!! Bin seit Donnerstag wieder in Deutschland und möchte die Sache jetzt bitte erledigen. LG". Fand ich dann schon wieder komisch. Die Adresse steht doch schon auf dem Paket, welches von der Post angeblich wieder zurück kam, und außerdem habe ich doch schon ein paar mal meine Adresse zu seiner Mailadresse geschickt. Darauf habe ich ihn auch gefragt, aber so wie immer: "Keine Antwort". Dann habe ich ihm wieder mal meine Adresse zugemailt, darauf kam auch mal eine kurze Mail, dass die Kamera morgen raus ginge (also verschickt wird). Fragen zum "Versandstatus" und der "Sendungsnummer" auch vergebens. Er hat mir ja mal zugemailt, dass er das Paket jetzt nur noch mit Hermes verschicken würde. Ich habe dann auch Hermes mal angeschrieben und nachgefragt, ob auf meine Adresse ein Paket zugestellt wird. Aber die haben mir nur zurück geschrieben, dass zur Zeit kein Paket an die angegebene Adresse zugestellt wird. Tja... Da stand oder stehe ich jetzt nur.... ohne Kamera. Jetzt bekomme ich gar keine Antworten mehr von diesem komischen Herrn Darius ***** (Verkäufer), sowohl per E-Mail als auch per Handy. Nichts. Erst kürzlich habe ich versucht, den Herrn ***** mal per Brief anzuschreiben, doch gestern (Sa, 24.08.13) kam der Brief wieder zurück, mit dem Vermerk der Post: "Empfänger unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln". Die Meldebehörde habe ich auch bereits kontaktiert (auch schon in der letzten Woche), doch da bekomme ich erst noch eine genauere Antwort. Also weiß ich da auch noch nichts von. Deswegen nun meine Frage, was könnte ich sonst noch so unternehmen, damit ich wieder an mein Geld komme? Anzeige ist bereits polizeilich gemeldet, aber da muss dann in den nächsten Tagen erst noch die Adresse geändert werden. Hier mal die falsche Adresse von dem Herrn Darius ******: ****** 47137 Duisburg Mailadresse des Herrn Darius *****: w.*****[at]arcor.de und *********[at]arcor.de Kennt vielleicht einer diesen Herrn Darius ***** aus anderen Transaktion von Ebay Kleinanzeigen? Vielleicht wohnt ja auch einer in der Nähe von dieser *****. Wenn mir da einer eine Antwort zuschicken könnte, wäre ich schon dankbar ebay kleinanzeigen hunde,ebay kleinanzeigen münchen,ebay kleinanzeigen aufgeben,ebay kleinanzeigen verkaufen,ebay kleinanzeigen suchen,mein ebay kleinanzeigen,ebay kleinanzeigen kosten,m ebay kleinanzeigen

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen